Kommunalwahl München 15. März 2020

(diese Seite in leichter Sprache)

Wahlplakat mit dem Portrait von Andreas Voßeler und der Aufschrift "Andreas Vosseler in den Stadtrat"

Willkommen auf meiner Seite. Hier informiere ich Sie über mich und meine Themen für die Kommunalwahl München am 15. März 2020. Bei der Kommunalwahl in München wird die Besetzung des Stadtrats gewählt. Außerdem wird die Besetzung der Bezirksausschüsse und die Oberbürgermeister*in gewählt.

Für den Stadtrat kandidiere ich für Bündnis 90/Die Grünen auf dem 24. Listenplatz. Das Wahlprogramm der Grünen München können Sie sich hier runter laden.

Was ist Ihnen wichtig für München? Wo sehen Sie Probleme? Ich freue mich, wenn Sie mir Ihre Meinung schreiben. Wenn Sie eine soziale Einrichtung sind, können Sie mich sehr gerne zu sich einladen. Welche Themen sind Ihnen in München wichtig?

Das Aufhalten des Klimawandels ist aktuell die wichtigste Herausforderung überhaupt. Der Schutz unserer Erde hat oberste Priorität. Ich habe die Hoffnung auf eine bessere und sozialere Welt. Diese Hoffnung ist für mich der Antrieb meiner politischen Arbeit. Deshalb kandidiere ich für einen Sitz im Stadtrat.

Themen die mir besonders wichtig sind:
– Flucht und Migration
– Bürgerschaftliches Engagement
– Dialog mit den Religionen
– Jugendhilfe für junge Volljährige

Als Sozialpädagoge war ich 2015 in der Bayernkaserne mit Geflüchteten tätig. Anschließend habe ich im Caritas Freiwilligen-Zentrum München-Ost drei Jahre lang freiwillige Helfer im Bereich Flucht unterstützt. 2019 bin ich dort weiter aktiv. Diesmal in allen Bereichen der freiwilligen Arbeit.

Weiter bin ich als Supervisor für Teams aus dem sozialen Bereich tätig.

Bei den Grünen bin ich Beisitzer im Vorstand des Ortsverbands Bogenhausen. Außerdem arbeite ich im Stadt AK Migration und in der Landesarbeitsgemeinschaft Flucht und Integration mit. Im Herbst diesen Jahres habe ich mit Anderen den Arbeitskreis „Antifaschismus und offene Gesellschaft“ gegründet.

Die Kommunalwahl 2020 findet in ganz Bayern am 15. März statt.